UMWELTFREUNDLICH ANHEIZEN

30. Oktober 2020

 

SCHRITT 1: BRENNHOLZ EINLEGEN

 


UMWELTFREUNDLICH ANHEIZEN

Entfernen Sie zun√§chst Asche und Verbrennungsr√ľckst√§nde aus dem Brennraum. Legen Sie dann als unterste Schicht einige Scheite mit der Schnittkante nach oben hinein. Die Scheite sollten die W√§nde des Brennraums nicht ber√ľhren.

Tipp: Nur naturbelassenes, trockenes Brennholz verwenden. Zu feuchtes Holz verursacht Emissionen und liefert weniger Wärmeenergie.

 

UMWELTFREUNDLICH ANHEIZEN

Legen Sie weitere, kleinere Scheite gitterartig auf die unterste Schicht.


SCHRITT 2: ANZ√úNDER PLATZIEREN

UMWELTFREUNDLICH ANHEIZEN

Legen Sie nun geeigneten, m√∂glichst umweltfreundlichen Anz√ľnder zwischen die oberen Scheite. Hier wurde in Wachs getr√§nkte Holzwolle verwendet. Verzichten Sie beim Anz√ľnden auf chemische Anz√ľnder, Zeitungen und Eierkartons. Diese setzen bei der Verbrennung Schadstoffe frei.


SCHRITT 3: ANZ√úNDH√ĖLZER EINLEGEN¬†

UMWELTFREUNDLICH ANHEIZEN

Platzieren Sie kleinere, d√ľnnere Anz√ľndh√∂lzer (ideal ist Weichholz) neben ‚Ķ

UMWELTFREUNDLICH ANHEIZEN

‚Ķ und √ľber dem Anz√ľnder.


SCHRITT 4: VERBRENNUNGSLUFT √ĖFFNEN¬†

UMWELTFREUNDLICH ANHEIZEN

√Ėffnen Sie vor dem Anz√ľnden die Luftregler, damit Sauerstoff in den Brennraum str√∂men kann. Beachten Sie hierbei die Angaben des Herstellers zur Regelung der Prim√§r-, Sekund√§r- und ggf. Terti√§rluft.


SCHRITT 5: ANZ√úNDEN

UMWELTFREUNDLICH ANHEIZEN

Nach dem Anz√ľnden brennt das Feuer von oben nach unten zu den dickeren Holzscheiten durch. Diese Anz√ľndmethode ist umweltfreundlicher als das Anz√ľnden von unten, da ein gro√üer Teil der Brenngase direkt im Brennraum verbrannt wird und nur geringe Mengen unverbrannt durch den Schornstein in die Umwelt gelangen.

UMWELTFREUNDLICH ANHEIZEN

Fertig! Schlie√üen Sie nun die Brennraumt√ľr und legen Sie nach Herstellerangaben Brennholz nach.